Bezirk Heilbronn-Franken stellt beste Mädchen-Mannschaft im Handballverband Württemberg!

Handballsichtungsturnier in Ostfildern
Mädchen Jahrgang 1995

„Ein sehr starker '95 Mädels-Jahrgang in Heilbronn-Franken. Im Angriff sehr dynamisch, athletisch und beweglich, in der Abwehr ein gutes Stellungsspiel und gute Ansätze beim antizipieren.“
So waren die Aussagen von Martina Klose und Hans-Gerhard, den beiden Landestrainern und Sichter vom Handballverband Württemberg.
Doch zunächst war die Mädchen-Auswahl des Bezirks Heilbronn-Franken sehr nervös in das erste Vorrundenspiel gegen den Bezirk Neckar-Zollern gestartet. Bis in der vierten Minute erstmals der Ball im gegnerischen Tor einschlug, wurden zunächst zahlreiche Chancen nicht genutzt. Dank der guten Abwehrarbeit, inklusive einer guten Torhüterleistung geriet sie nicht groß in Rückstand. Doch dann lief das Spiel wie am Schnürchen. Tolle Tempogegenstöße, schöne Spielkombinationen, Kreisanspiele, alles war zu sehen. Hervorzuheben war in diesem Spiel die sehr gute Abwehrarbeit, unseres „Abwehrbollwerks“ mit der zentralen Spielerin Carina Kalmbach. So gewann unsere Bezirksvertretung das Spiel verdient mit 12:6.
Auch im zweiten Spiel konnten die Mädchen das Feld als Gewinner verlassen. Die Partie endete gegen Achalm-Nagold  mit 1:9. Als auch das dritte Spiel mit 10:7 gewonnen werden konnte, war der Einzug ins Finale perfekt.
Im Finale begegnet man dem Vorjahressieger Bodensee-Donau, dessen Spielerinnen körperlich alle stärker waren. In einem spannendem Finale verstanden es die Mädchen ihre Dynamik, Beweglichkeit und Athletik um einiges besser ausspielen und gewannen das Spiel verdient mit 15:11.
In der erfolgreichen Mannschaft waren dabei: Dorothea Stein (SG Böckingen/Leingarten), Alexandra Hedwig (HSG Frankenbach/Neckargartach), Shannon Spohrer, Lena Draheim (SG Neckarsulm), Carina Kalmbach (TV Großbottwar), Larissa Krebs (TSV Nordhein) und Louisa Jochim (SG Degmarn/Oedheim).
Folgenden Spielerinnen empfahlen sich durch diesen Erfolg für die HVW-Landesauswahl: Mit Helena Odenwald, Maria Odenwald (beide SG Neckarsulm) und Verena Friedl (TSV Crailsheim) die bereits im Kader des HVW feststehen, dürfen sich Julia Ost, Hanna Veltwisch (beide SG Neckarsulm), Vanessa Steinhoff als Torhüterin (HSG Kochertürn/Stein) sowie Anja Horny (HSG Kochertürn/Stein) auf eine Einladung vom Handball Verband Württemberg freuen.
Betreut wurde der Jahrgang von den Bezirksauswahltrainern Yvonne Schott, Kim Speidel und Nadine Frank.

Bezirksauswahl