Der Handballbezirk Heilbronn-Franken und das Team von "Das HandballNetz" trauert um Volker Gertig.

Der ehemalige Bezirkspressewart und Gründer von "Das HandballNetz" verstarb am 02. Juli 2012 nach langer schwerer Krankheit.

Mit Volker Gertig verliert die Handballfamilie einen treuen Begleiter, Visonär und Freund. Immer auf der Suche nach neuen Wegen, immer nach vorne schauend, war Volker ein Mann der ersten Stunden. Schon 1997 im Internet unterwegs, suchte er dort Weggenossen. Er traf auf Thomas Schadenberger und die beiden scharten einige Mitstreiter um sich, um ihre Vison – eine Webseite für den Handballbezirk – Realität werden zu lassen. Zur Saison 1998/1999 konnte "Das Handballnetz" verwirklicht werden. Eine neue Zeitrechnung in Sachen Ergebnisdienst und Tabellenabruf war geboren.

Als im Jahre 2002 ein neuer Bezirkspressewart gesucht wurde, fiel die Wahl schnell auf Volker Gertig, der seit unzähligen Jahren die Pressearbeit seines TSV Kochertürn meisterte. Ergebnismeldung der Vereine, Tabellenerstellung für die Heilbronner Stimme, Berichte aus der Landes- und Bezirksliga der Männer, das alles waren Aufgaben die Volker mit Herzblut, selbst 2011 vom Krankenbett aus, erledigte.

Handball war für den "Macher" immer eine Herzensangelegenheit, nie nur ein Ehrenamt. So freuten sich die Handballnetz-Sachbearbeiter auf die gemeinsamen gemütlichen Abende (sei es in der SAP-Arena oder im Großraum Heilbronn) die stets hervorragend von Volker organisiert waren. Sein Lachen, seine vielen Geschichten aber auch seine mahnende Worte werden für uns immer unvergessen bleiben.

Lieber Volker,
wir danken dir für alles was du für uns und unsere große Leidenschaft "Handball" getan hast, für dein stets offenes Ohr und dein Engagement auf allen Ebenen. Schmerzlich ist der Abschied, doch dich von deinem Leiden erlöst zu wissen gibt uns Trost. Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.

Achim Gehrig, Thomas Schadenberger, Michael Weinert, Michael Roll in Vertretung für den gesamten Handballbezirk